Die FASCIANISTA fragt sich…

Die „Fascia-nista“ ist eine neugierige Bloggerin, die das Thema Faszien vielfältig beleuchtet: Ernährung, Bewegung, Entspannung. Faszinierend !

Jung sein und jugendlich-beweglich zu bleiben treibt mich Fascianista an. Viele Fragen stelle ich dazu an die genauso jugendliche, weil erst seit 2007 erstmals in die Öffentlichkeit getretene Faszienforschung. Fakt ist: Die Faszienzelle hält uns jung.

FRAGEN & ANTWORTEN

Können wir die Faszien-Baumeister dazu animieren, nicht nur Narben zu glätten, sondern überhaupt gleich den Alterungsvorgang zu bremsen ? 

Die kühne Antwort lautet: yes, we can !

Faszinierend ! Und WIE können wir das Jungbleiben trainieren ?

Die Lösung liegt in manueller Faszientherapie, wie etwa im Rolfing, und im aktiven Bewegen wie in der Faszienfitness. Diese besteht aus 4 Teilen, die zusammengehören. Ein Teil davon, den viele vielleicht schon kennen, ist das Rollen auf der Faszienrolle. Kombiniert mit ganz langen Dehnungen und der Schärfung unseres 6. Sinnes kommen wir aus unbeweglichen Phasen heraus und verjüngen so den Körper.

Wir können also unseren Körper bis zu einem gewissen Grad so „umbauen“, wie es unseren Bedürfnissen und Anforderungen entspricht – stimmt das ?

Ja, so einfach ist das, mit „Bewegung mit Köpfchen“ – also spezielle Reize, die die Bindegewebs-Schichten des Körpers so erreichen, dass wir diese Strukturen verjüngen können.

Die Faszie umhüllt also unsere Organe, verwebt den ganzen Körper formt die Muskulatur, bewässert uns wie ein Jungbrunnen. Wie wir dieses faszinierende Gewebe speziell trainieren, entspannen und füttern können, und was überhaupt alles faszial ist in unserer Körperwelt, erzähle ich Euch  regelmäßig in diesem Blog.

Reinlesen und jung bleiben ! Das empfiehlt Euch Eure

    * * Fascianista * *
Die neugierige Fascial Fitness (c) Master Trainerin  möchte alles wissen über die Faszie – und erzählt Euch darüber.
Für Text und Bilder verantwortlich: Mag. Waltraud Leobacher

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s